Vergleich der Rechtsschutz-Versicherung

Wie in vielen Lebensbereichen ist der Vergleich auch bei der Rechtsschutzversicherung sehr wichtig.

Schließlich ist das Angebot auf dem Markt groß und teilweise doch recht unübersichtlich.

Wer sich hier ein genaues Bild vom Preis-Leistungsverhältnis der einzelnen Versicherer machen möchte, kommt nicht umhin, einen Tarifrechner zu benutzen und einen anschließenden Vergleich durchzuführen.

Bei dem Tarifrechner werden die personenbezogenen Daten eingegeben.

Alter des Freiberuflers und die gewünschte Höhe der Selbstbeteiligung spielen hier eine Rolle.

Mit Absenden der Daten wird eine Übersicht über alle in Frage kommenden Versicherungen angezeigt. Nun kann sich der Interessierte zwei oder mehrere Versicherungen auswählen und diese gegenüber stellen lassen. Damit ist ein Vergleich einfach möglich, denn die Leistungsmerkmale – von denen hier immerhin mehr als 60 vorhanden sind – werden direkt nebeneinander dargestellt.

So entfällt das mühselige Hin- und Herscrollen auf dem Bildschirm, wenn man sich von einem Angebot zum nächsten durcharbeitet.

Letzten Endes ist dann die Entscheidung leicht, welche Versicherung gewählt werden soll. Wenn die gewünschte Rechtsschutzversicherung immer noch zu teuer erscheint, kann zudem die Selbstbeteiligung erhöht werden.

Damit fallen die Prämien, allerdings wird pro Versicherungsfall ein deutlich höherer Betrag fällig.

Der Nutzen des Vergleichs

Erst durch einen Versicherungsvergleich kann herausgefunden werden, welches Angebot denn tatsächlich das Beste ist.

Viele Menschen machen den Fehler und schauen erst einmal nur auf den Preis, der unter dem Strich pro Jahr zu zahlen ist.

Doch die Absicherung ist nicht zwingend besser, nur weil eine hohe Prämie fällig wird, sie muss aber auch nicht gut sein, weil die Prämie im Mittelfeld angelegt ist. Entscheidend sind hier die Leistungsmerkmale, die gegenüber gestellt werden müssen. So können sie direkt miteinander verglichen werden.

Der Freiberufler sollte allerdings mit dem Wissen an den Vergleich herangehen, welches Leistungsmerkmal er für wichtig befindet und worauf er Wert legt.

Was ist verzichtbar, was sollte unbedingt enthalten sein?

Wenn das geklärt ist, kann durch den Vergleich der Rechtsschutzversicherungen das beste Angebot in Bezug auf Preis und Leistung gefunden werden.